Mini-Cheesecake-Törtchen mit Rhabarber

Den ersten Rhabarber des Jahres zu verarbeiten bedeutet: Endlich ist Frühling! Wir lieben diesen köstlich süß-säuerlichen Frühlingsboten. Mit Rhabarber lassen sich zahlreiche süße Rezepte zaubern. Unser Mini-Törtchen ist besonders einfach zuzubereiten, da wir auf fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal zurückgreifen. Wir finden die Mini-Törtchen auch in ihrer kleinen Form besonders hübsch.

Den ersten, zarten Rhabarber brauchst du nicht unbedingt zu schälen, denn die ungeschälte Farbe des Rhabarbers ist natürlich wunderschön. Werden die Rhabarberstangen allerdings kräftiger und vergehen ein paar Wochen nach der Ernte, empfiehlt es sich, den Rhabarber dünn zu schälen, bevor du ihn verarbeitest.

Mini-Cheesecake-Törtchen mit Rhabarber

0.0 von 0 Bewertungen
Menge

16

Mini-Törtchen
Vorbereitungszeit

15

minutes
Backzeit

30

minutes
Gesamtdauer

45

minutes
Koch-Modus

Verhindert, dass dein Bildschirm abdunkelt.

Zutaten

  • Für die Rhabarbermasse
  • 400 g frischer Rhabarber, klein geschnitten

  • 2 EL Zucker

  • Für die Cheesecakefüllung
  • 350 g Quark, 20%

  • 300 g Frischkäse, natur

  • 80 g Zucker

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 2 EL Puddingpulver Vanillegeschmack

  • 1 TL Bio-Zitronenabrieb (optional)

  • 1 Stk. Ei, Größe M

  • Außerdem
  • Sprühfett

  • 2 Rollen Blätterteig (aus dem Kühlregal)

  • Puderzucker

Zubereitung

  • Den Rhabarber mit dem Zucker aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten weichdünsten. Abkühlen lassen.
  • Für die Cheesecakefüllung alle Zutaten glatt rühren.
  • Den Blätterteig ausrollen und jeweils in 8 Quadrate schneiden.
  • Eine Muffinform mit dem Sprühfett einsprühen.
  • Jedes Teigstück in eine Muffinvertiefung legen.
  • Die Cheesecakefüllung in die Förmchen füllen.
  • Die Rhabarbermasse auf der Cheesecakefüllung verteilen.
  • Die Törtchen im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Heißluft) ca. 25-30 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  • Die Törtchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Hast du das Rezept gekocht?

Tag @momlife.cooking bei Instagram

Schau dir im Video die Zubereitung an…

Wir sind Christina und Sabrina

Seit 2021 begeistern wir mit unserem professionellen Food-Content Menschen jeder Altersklasse auf Instagram und unserer Webseite. Die traditionelle Küche unserer Großeltern ist unsere Inspiration – wir interpretieren sie neu und setzen Trends. über uns →

Unsere neusten Rezepte

Neues aus dem Blog