Garnelenpasta aus dem Ofen

Diese Ofenpasta benötigt nur 10 Minuten Vorbereitungszeit und der Ofen übernimmt den Rest des Garvorgangs. Falls du keine Garnelen zur Hand hast, kannst du auch Lachsfilet verwenden, das schmeckt ebenfalls köstlich. Die Zugabe von Frischkäse sorgt nach der Zubereitung für eine besonders cremige Sauce.

Dieses Gericht ist äußerst praktisch, wenn du wenig Zeit zum Kochen hast. Du kannst während das Pasta im Ofen gart, andere Dinge erledigen.

Garnelenpasta aus dem Ofen

0.0 von 0 Bewertungen
Menge

4

Portionen
Vorbereitungszeit

10

minutes
Garzeit

35

minutes
Koch-Modus

Verhindert, dass dein Bildschirm abdunkelt.

Zutaten

  • Für die Pasta
  • 350 g Nudeln, ungekocht

  • 1 Stk. Zwiebel, gewürfelt

  • 1 Stk. Knoblauchzehe, fein gehackt

  • 200 g Cherrytomaten, halbiert

  • 500 g Garnelen, frisch oder TK

  • 150 g Frischkäse, natur

  • Salz, Pfeffer

  • 1 EL Tomatenmark

  • 100 ml Schlagsahne

  • 600 ml Gemüsebrühe

  • Für die Dekoration
  • 2 EL frische Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

  • Eine große Auflaufform bereitstellen.
  • Alle Zutaten für die Pasta in die Auflaufform geben.
  • Die Pasta im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Heißluft) ca. 30-35 Minuten garen, bis die Nudeln al dente sind.
  • Die Pasta aus dem Ofen nehmen und gut vermengen.
  • Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Hast du das Rezept gekocht?

Tag @momlife.cooking bei Instagram

Wir sind Christina und Sabrina

Seit 2021 begeistern wir mit unserem professionellen Food-Content Menschen jeder Altersklasse auf Instagram und unserer Webseite. Die traditionelle Küche unserer Großeltern ist unsere Inspiration – wir interpretieren sie neu und setzen Trends. über uns →

Unsere neusten Rezepte

Neues aus dem Blog