Galette mit Kirschen und Cheesecake-Füllung

Sommerzeit ist Kirschenzeit! Diese köstliche Galette haben wir mit frischen Kirschen zubereitet.

Falls du die Galette außerhalb der Kirschensaison backen möchtest, kannst du auch Tiefkühlkirschen verwenden. Lasse diese nach dem Auftauen etwas abtropfen.

Der Teig ist mit Dinkelmehl zubereitet, was der Galette einen wunderbar rustikalen Geschmack verleiht. Falls du kein Dinkelmehl zur Hand hast, kannst du auch Weizenmehl Typ 405 oder Typ 550 verwenden.

Der Teig wird schön blättrig, wenn du auf ein paar Dinge achtest. Die in kleinen Stückchen geschnittene Butter und auch das Wasser müssen ganz kalt sein. Außerdem darfst du den Teig nicht zu lange kneten; kleine Butterstückchen dürfen noch sichtbar sein. Dann bekommt dein Teig eine tolle Struktur. Zudem musst du eine lange Teigruhe im Kühlschrank einhalten. Diese sollte mindestens 2-3 Stunden oder länger betragen. Dann lässt sich der Teig prima auf einer bemehlten Unterlage weiterverarbeiten.

Da die Cheesecake-Füllung etwas flüssig werden kann, empfehlen wir dir, den Rand des Teigs vor dem Befüllen der Cheesecake-Masse umzuklappen. Falls die Füllung etwas zu viel ist, kannst du diese in ein Muffinförmchen füllen und separat ausbacken. So hast du ein zusätzliches Mini-Cheesecake-Törtchen.

Galette mit Kirschen und Cheesecake-Füllung

0.0 von 0 Bewertungen
Menge

1

Stück mit 24cm Durchmesser
Vorbereitungszeit

40

minutes
Backzeit

45

minutes
Gesamtzeit

1

Stunde 

25

minutes
Koch-Modus

Verhindert, dass dein Bildschirm abdunkelt.

Zutaten

  • Für den Teig
  • 200 g Dinkelmehl Typ 630

  • 90 g Butter, kalt, klein gewürfelt

  • 90 ml kaltes Wasser

  • 20 g Zucker

  • 1 TL Vanillezucker

  • Für die Kirschen
  • 400 g frische, entsteinte Kirschen

  • 2 EL Rohrzucker

  • Für die Cheesecakefüllung
  • 150 g Frischkäse, natur

  • 1 Stk. Ei, Größe S

  • 2 EL Zucker

  • 1 TL Vanillezucker

  • 1,5 EL Puddingpulver Vanillegeschmack

  • Zum Bestreichen
  • 1 Stk. Eigelb, Größe M

  • 2 EL Milch

  • 3 EL Mandelblättchen

  • Zur Deko
  • Puderzucker

Zubereitung

  • Für den Teig alle Zutaten rasch zusammenkneten. Die Butter darf noch in Stückchen sichtbar sein. Den Teig zu einer Kugel formen, diese flach drücken und im Kühlschrank abgedeckt 2-3 Stunden ruhen lassen.
  • Die Kirschen halbieren und entsteinen. Den Rohrzucker über die Kirschen verteilen und 15 Minuten ziehen lassen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Unterlage auf 30-32 cm Durchmesser ausrollen. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Für die Cheesecakefüllung alle Zutaten miteinander verrühren. Die Füllung auf dem Teig verteilen, dabei einen Rand von 5 cm einhalten. Den Rand umschlagen, damit die Füllung nicht herausläuft. Die Kirschen auf der Cheesecakefüllung verteilen.
  • Zum Bestreichen Eigelb und Milch mischen. Den Rand mit der Mischung bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen.
  • Die Galette im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heißluft ca. 40-45 Minuten backen.
  • Die Galette vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Hast du das Rezept gekocht?

Tag @momlife.cooking bei Instagram

Hier findest du demnächst das Video zum Rezept…

Wir sind Christina und Sabrina

Seit 2021 begeistern wir mit unserem professionellen Food-Content Menschen jeder Altersklasse auf Instagram und unserer Webseite. Die traditionelle Küche unserer Großeltern ist unsere Inspiration – wir interpretieren sie neu und setzen Trends. über uns →

Unsere neusten Rezepte

Neues aus dem Blog