Family-Pasta mit getrockneten Tomaten und Hähnchenbrustfilets

Unsere Family-Pasta schmeckt der ganzen Familie. Das Gericht ist super schnell zubereitet und eignet sich perfekt für stressige Tage oder wenn es mal schnell gehen muss. Mit saftigem Hähnchen und aromatischen getrockneten Tomaten wird diese Pasta zu einem echten Gaumenschmaus. Die Kombination aus zarten Hähnchenstücken und der intensiven Süße der getrockneten Tomaten verleiht diesem Gericht eine ganz besondere Note.

Family-Pasta mit getrockneten Tomaten und Hähnchenbrustfilets

0.0 von 0 Bewertungen
Menge

4

Personen
Zubereitungszeit

35

minutes
Koch-Modus

Verhindert, dass dein Bildschirm abdunkelt.

Zutaten

  • Für die Hähnchenbrustfilets
  • 4 St. 4 Hähnchenbrustfilets

  • 1,5 TL 1,5 Paprikapulver edelsüß

  • Pfeffer

  • 1 TL 1 Salz

  • 1 TL 1 Italienische Kräuter

  • 3 EL 3 Olivenöl

  • Für die Soße
  • 2 St. 2 Knoblauchzehen, zerkleinert

  • 300 ml 300 Sahne

  • 300 ml 300 Hühnerbrühe alternativ Gemüsebrühe

  • 80 g 80 frischer Babyspinat

  • 150 g 150 getrocknete Tomaten in Öl, etwas zerkleinert

  • 1 EL 1 Tomatenmark

  • 100 g 100 frischer, geriebener Parmesan

  • 2 TL 2 Speisestärke, optional

  • Salz, Pfeffer

  • Außerdem
  • 500 g 500 Pasta, z.B. Linguine, bissfest gegart

Zubereitung

  • Die Hähnchenbrustfilets der Länge nach halbieren.
  • Die Gewürze und das Olivenöl über die Hähnchenbrustfilets geben und gut miteinander mischen. Die Hähnchenbrustfilets 5-10 Minuten ziehen lassen.
  • Die marinierten Hähnchenbrustfilets in einer beschichteten Pfanne ringsrum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Den Knoblauch in den Bratensatz geben und ganz leicht anschwitzen.
  • Mit der Sahne und der Brühe ablöschen. Spinat, getrocknete Tomaten, Parmesan und Salz und Pfeffer zugeben.
  • Die Soße aufkochen lassen und 3-4 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen.
  • Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, die Soße zur gewünschten Konsistenz abbinden.
  • Die Hähnchenbrustfilets in die Soße geben und kurz ziehen lassen, die Soße ggf. nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Zusammen mit der Pasta und etwas frisch geriebenem Parmesan servieren.

Hast du das Rezept gekocht?

Tag @momlife.cooking bei Instagram

Hier kannst du dir die Zubereitung anschauen

Wir sind Christina und Sabrina

Seit 2021 begeistern wir mit unserem professionellen Food-Content Menschen jeder Altersklasse auf Instagram und unserer Webseite. Die traditionelle Küche unserer Großeltern ist unsere Inspiration – wir interpretieren sie neu und setzen Trends. über uns →

Unsere neusten Rezepte

Neues aus dem Blog