Einfaches Fruchteis mit Griechischem Joghurt

Eis kannst du ganz einfach selber machen. Wir finden es immer toll zu wissen, was eigentlich in den verarbeiteten Lebensmitteln “drin” ist. Unser Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus, und du kannst bei der Wahl der Früchte beliebig variieren. Unser Eis haben wir mit frischen Kirschen zubereitet.

Damit dein Eis super cremig wird, empfehlen wir, mit einer Eismaschine zu arbeiten. Die Auswahl hierzu ist riesig und für den Hausgebrauch gibt es tolle Möglichkeiten, selber Eis herzustellen.

Einfaches Fruchteis mit Griechischem Joghurt

0.0 von 0 Bewertungen
Menge

6

Portionen
Vorbereitungszeit

15

minutes
Kühlzeit, Eismaschine

1

Stunde 
Koch-Modus

Verhindert, dass dein Bildschirm abdunkelt.

Zutaten

  • 250 g frische Früchte oder Beeren, küchenfertig vorbereitet (Kirschen, Erdbeeren, Blaubeeren, Pfirsiche, Himbeeren, Mango…)

  • 100 g Zucker

  • 1 Stk. Zitrone, Saft

  • 175 ml flüssige Schlagsahne

  • 175 ml Milch

  • 175 g Griechischer Joghurt

  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker

Zubereitung

  • Die Früchte oder Beeren klein schneiden. Den Zucker und den Zitronensaft zu den Früchten geben. Alles vermengen und abgedeckt 2-3 Stunden ziehen lassen.
  • Den entstandenen Saft abseihen und in eine Schüssel geben. Die Früchte bis zur Weiterverarbeitung beiseite stellen. Flüssige Schlagsahne, Milch, Joghurt und den Vanillezucker zugeben und mischen.
  • Die Mischung in die Eismaschine füllen und nach Bedienungsanleitung einschalten.
  • Die Früchte in den letzten 5 Minuten der Eisherstellung zugeben.

Hast du das Rezept gekocht?

Tag @momlife.cooking bei Instagram


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert